Verabschiedung des Roten Jahrgangs - Abschiedsfeier in Corona- Zeiten

Am 26.06. hat die IGS Embsen den diesjährigen zehnten Jahrgang - den Roten Jahrgang entlassen.

In fünf separaten Feierstunden auf dem Sportplatz der IGS Embsen, die vom Team des Roten Jahrgangs geplant worden sind, verabschiedete sich die Schule von den Schülerinnen und  Schülern dieses wirklich besonderen Jahrgangs.

TutorenDen Anfang machte die Klasse Rot 1 mit ihrem Tutor und Jahrgangsleiter Kristian Goose, der in seiner Rede wie auch die übrigen Tutorinnen und Tutoren Highlights der letzten Jahre gespickt mit Anekdoten und Beiträgen aus den Schülerbriefen präsentierte. In der Veranstaltung der Rot 1 wurden ebenfalls die vier Schülerinnen und Schüler geehrt, die im Orangenen Jahrgang (9. Jahrgang) ihren Hauptschulabschluss erreicht haben und die Schule nun verlassen.

Es schlossen sich die Rot 2 (Tutor: Nils Heinrichs), die Rot 3 (Tutorin: Laura Friedrichs), die Rot 4 (Tutorin: Ann-Christin Langkrär) und die Rot 5 (Tutorin: Anja Stein) an. 

Während der einzelnen Veranstaltungen wurden zudem die leistungsstärksten und die besonders sozial engagierten Schülerinnen und Schüler durch Schulleiter Darius Pyrsch und die stellvertretende Schulleiterin Birgit Lorenz geehrt. Die Preise wurden vom Landkreis und vom Förderverein der IGS Embsen zur Verfügung gestellt.

Abgerundet wurden die Feierlichkeiten durch einen Song, den die fünf Tutorinnen und Tutoren mit dem Musikteam der Schule aufgenommen hatten. Leider konnte dieser nur als Playback abgespielt werden, da Livegesang aufgrund der Corona- Maßnahmen nicht gestattet sind.

Den Höhepunkt stellte in jeder Veranstaltung die Übergabe der Zeugnisse dar. Unter dem. Beifall der Gäste - jeder Schüler und jede Schülerin durfte zwei Personen mitbringen - nahmen die sichtlich stolzen Absolventinnen und Absolventen ihre Zeugnisse aus der Hand der Tutorinnen und Tutoren entgegen.

Ciao

Im Anschluss an die Feierstunden konnten die Schülerinnen und Schüler und ihre Gäste unter Einhaltung der obligatorischen Hygieneabstände bei Wasser und O- Saft Abschied voneinander nehmen und ein Abschlussfoto machen lassen. Der Umtrunk wurde von den Klassen des Orangenen Jahrgangs (9. Jahrgang) organisiert. Dem Jahrgang und dem Club Veranstaltungstechnik unter der Leitung von Daniel Ossenkop gilt hier ein besonderer Dank.

Von den Teilnehmenden gab es viel positive Rückmeldungen zur familiären und angenehmen Atmosphäre der Veranstaltungen.Uns war es wichtig, unseren Schülerinnen und Schülern einen würdigen Abschluss mit einer angemessenen Feier zu ermöglichen.

Es war uns eine Freude mit den Schülerinnen und Schülern zu arbeiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute auf Ihrem weiteren Weg und werden viele von Ihnen in der Oberstufe unserer Schule wiedersehen. 

Hauptmenü