Tel. 04134 916630 / -34

sekretariat@iservigs-embsen.de

Schule:Kultur - Rot 1 und Rot 4 beim Ensemble Reflektor

EnsembleIISeit einem Jahr sind das Ensemble Reflektor und die IGS Embsen Kulturpartner- ein großer  Dank geht zunächst an den Musikfachbereich für die Herstellung dieser Kooperation!

Bei diesem Ensemble handelt es sich um ein junges Kammerorchester, das sich als Botschafter einer Musikkultur ohne Grenzen versteht. Besonders an diesem Orchester sind die sehr junge Altersstruktur, die internationale Zusammensetzung, die Verbindung verschiedener Musikgenres sowie die kreativen Programme, bei denen die Konzerte auch mal in Clubs oder Industriehallen gespielt werden.

Und so sind wir als Schule sehr froh, dieses Ensemble als unseren Partner gewonnen zu haben.

Schon zu Schuljahresbeginn stellten sich die Musiker:innen den Schüler:innen des Roten Jahrgangs (6) der IGS Embsen vor: sie spielten Musikstücke an, stellten Instrumente vor und rissen die Schüler bei einer Bodypercussion mit. Dabei konnten alle erste Einblicke in die Arbeit dieses Orchesters gewinnen… und wir freuten uns danach schon auf weitere gemeinsame Aktionen.

Diese fand nun am 03.03.2022 in den Räumen der St. Michaelis Kirche in Lüneburg statt.

Nacheinander duften die Schüler:innen der Klassen Rot 1 und Rot 4 gemeinsam mit ihren Tutorinnen das Ensemble näher kennenlernen:

Begrüßt wurden wir in der Eingangshalle der beeindruckenden Lüneburger Kirche und durften gemeinsam mit Malin (Mitglied des Ensembles und unsere Ansprechpartnerin) eine neue Bodypercussion kennenlernen. So eingestimmt, betrachten wir den Kirchenraum und durften der Probe eines Stückes des deutschen Komponistin Emilie Mayer (1812- 1883) lauschen. Alle waren sehr beeindruckt- besonders auch von der Leistung der israelischen Dirigentin Bar.

Ihre Herkunft und auch die vieler der anderen Musiker:innen durften die Schüler bei einem sich anschließenden Quiz in Erfahrung bringen, indem sie durch die Reihen gingen und Fragen stellten. So erfuhren sie viel über die Instrumente, die Komponistin und das Stück, aber auch darüber, dass die Musiker aus Deutschland, den USA, Spanien, Irland und Israel kommen. Alle waren sehr freundlich und haben die Fragen der Schüler:innen geduldig beantwortet. So wissen sie jetzt, dass Bar am liebsten am Strand Urlaub macht ;-).

Im Anschluss daran wurden die Klassen jeweils in zwei Gruppen aufgeteilt: Während die eine Instrumente ausprobieren durfte, beschäftigte die zweite sich mit den gerade gelernten Infos. Die Ergebnisse des Quiz wurden verglichen und bei anschließenden Spielen (Tabu und Pantomime) vertieft. Anschließend wurden die Gruppen getauscht.

Nach einer kurzen Verabschiedung mit Bodypercussion in der Eingangshalle endete die für alle sehr erfolgreiche Veranstaltung. Wir freuen uns aufs nächste Mal!

Artikel und Fotos: Sandra Ahrens

IServ und WebUntis (Vertretungsplan)

IServ Logo klein RGB clean

 

WebUntis Logo orange

Corona

virus 4986015 1280

Bild: Pixabay

IServ und WebUntis

IServ Logo klein RGB clean

 

WebUntis Logo orange

Homepage der IGS Embsen

© IGS Embsen 2021
Design by: DSL und mehr...

Hauptmenü