"Abenteuerbanden" - Lesung mit André Schulz im SLZ

Der gesamte Gelbe Jahrgang durfte in der Vorweihnachtszeit am 17.12. im SLZ einfach mal entspannen und sich vorlesen lassen.

Zum zweiten Mal besuchte uns der Lüneburger Autor André Schulz im SLZ, um aus seinen Büchern rund um die „Abenteuerbande“ vorzulesen.

Interessant für die Schülerinnen und Schüler - und natürlich auch für die begleitenden Lehrkräfte - waren Informationen rund um das Thema „Buch schreiben“. Es braucht viel Zeit, viele Überarbeitungen und immer wieder Motivation um weiterzumachen, bis dann tatsächlich die Endfassung steht.

Andr SchulzHerr Schulz zeigte uns weiterhin erste Entwürfe für die Zeichnungen in den Büchern und welche Stationen ein Bild durchlaufen muss, um letztendlich den Weg ins Buch zu schaffen.

Die Fünftklässler durften kurz in jeden der fünf Teile aus der Buchreihe „Die Abenteuerbande“ eintauchen. Sie folgten gebannt dem Autor samt den drei Buchhelden und stöhnten gequält auf, als an der spannendsten Stelle Schluss war und es zum nächsten Teil ging.

André Schulz, der kurzerhand einen eigenen Verlag gegründet hat, um seine Vorstellungen verwirklichen zu können, nutzte die Gelegenheit, allen anwesenden Mut machen, mit dem Schreiben, Malen, Tanzen etc. anzufangen und sich nicht durch negative Kommentare entmutigen zu lassen.

Die Schülerinnen und Schüler nehmen die Erkenntnis mit, dass alle Ideen bereits „in jedem von uns“ stecken - jedes Kind und jeder Erwachsene trägt eine Schatztruhe voller Kreativität in sich.

Nun gilt es, den eigenen Schlüssel zu finden und loszulegen!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei André Schulz und hoffen, dass wir im nächsten Jahr dem 6. Band der Abenteuerbande lauschen dürfen!

Foto & Text: Kerstin Sternitzke

Hauptmenü